Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

Inhalt
 

EncounterMusik

feat. Jim Black, Bebo Ferra, Hamilton De Holanda, Paolo Fresu, David Linx, Diederik Wissels, Nils Wogram; Gianluca Petrella
Musiker: Jim Black, Bebo Ferra, Hamilton De Holanda, Paolo Fresu, David Linx, Diederik Wissels, Nils Wogram; Gianluca Petrella

„Begegnungen“ – Das Eröffnungskonzert des Südtirol Jazzfestivals 2012

„Begegnungen“ – unter diesem Motto steht die 30. Ausgabe des Südtirol Jazzfestivals und schon das Eröffnungskonzert im Stadttheater Bozen wird diesem Motto mehr als gerecht. Acht Spitzenmusiker aus Italien, Deutschland, Belgien, Brasilien und den USA begegnen sich auf der großen Bühne am Verdiplatz und werden dort – häufig zum ersten Mal – gemeinsam Jazz machen. Geboten wird an diesem Abend ein stilübergreifendes Experiment, das zur Improvisation geradezu herausfordert. Ein farbenfrohes Mosaik oder: hochkarätig besetzte und exklusive „Begegnungen“ mit fließenden Übergängen und vielen Überraschungen. „Neues Hören“  – in einer alpinen Landschaft, in der Nord- und Südeuropäischer Jazz zusammenkommen. Musikgenuss auf höchstem Niveau  – mit Aussicht.

Der US-amerikanische Drummer Jim Black bildet das rhythmische „Gerüst“ dieses Konzerts und damit ist in Bozen einer der einflussreichsten Schlagzeuger des zeitgenössischen Jazz zu hören. Der Mann steht für Entgrenzung und Vielfalt. Jim Black spielte auf mehr als 100 Alben mit, leitet selbst mehrere Formationen und baut Rock- und Techno-Elemente ebenso souverän in sein Spiel ein wie Balkan-Rhythmen oder computergestützten Sounds. Das Ergebnis sind dann melodisch ausgefeilte und atmosphärisch dichte Klanggewebe. Jim Black kommt mit so unterschiedlichen Musikern wie Dave Douglas („Tiny Bell Trio“), Uri Caine („Mahler – Live in Toblach“) oder Laurie Anderson („Live at Town Hall“) bestens aus – und ist auch deshalb eine Idealbesetzung für die „Begegnungen“ in Bozen.

Der Trompeter Paolo Fresu darf bei diesem Jubiläumskonzert natürlich nicht fehlen. 1987, als sich das Jazzfestival noch „Jazz & Other“ nannte und ausschließlich in Bozen stattfand,  trat der Sarde mit seinem Quintett zum ersten Mal in Südtirol auf. Ein Vierteljahrhundert später „begegnet“ Paolo Fresu im Stadttheater dem ebenfalls aus Sardinien stammenden Gitarristen Bepo Ferra und trifft damit auf einen alten Bekannten, mit dem er seit 2003 in seinem „Devil Quartet“ zusammenarbeitet. Die Belgier David Linx und Diederik Wissels kannten sich schon als Kinder – und bilden am 29. Juni das zweite Duo, das in Bozen zu hören ist. Linx, der mehrere Instrumente ausprobierte, bevor er zum Gesang wechselte, zeigt avancierte Vokalartistik mit einem Repertoire, das von Jazz-Standards, Rock-Balladen, Chansons und unkonventionell interpretierten Pop-Songs bis zu Eigenkompositionen reicht.

Dem Brasilianer Hamilton De Holanda, der das Spiel der brasilianische Mandoline auf mehr als 20 Alben derart revolutionierte, das er schon mit dem Rockgitarristen Jimi-Hendrix verglichen wurde, wird an diesem Abend ein Wunsch erfüllt. De Holanda wollte immer schon mit dem deutschen Posaunisten Nils Wogram auf einer Bühne stehen – und darf das im Stadttheater dann auch tun. Virtuos gespielte Volksmusik aus Lateinamerika trifft in Bozen auf disziplinierten und ausgefeilten europäischen Avantgardejazz – eine „Begegnung“, auf die man sicher gespannt sein darf. In Bozen musiziert Nils Wogram, den die „Die Zeit“ als „eine der großen Hoffnungen des europäischen Jazz“ bezeichnete, auch noch mit dem italienischen Posaunen-Virtuosen Gianluca Petrella. Das ist dann ebenfalls eine „Begegnung“ zwischen Nord und Süd – und ein Highlight des Eröffnungskonzerts.

 
 
 

Mediengalerie

SJF 2012 - Encounters

Acht Künstler erstmals gemeinsam auf einer Bühne Otto musicisti sul palco insieme One stage -- eight artists
 
am 28.06.2012 von
 
 
 
 
 
 

Bildergalerie

 
 
 

Info

Südtirol Jazz Festival Alto Adige
Tel. +39 0471 982324
 
Ticket
30,00 €
 
 
 

erstellt von

 
 
Merkzettel    0 Neuen Event eintragen

Neu bei kultur.bz.it

 

Werbung

 

Network

 
 
 
 
 
 
 


Werbung

Noch nicht registriert? Jetzt kostenlos anmelden. Werbung auf kultur.bz.it
Noch nicht registriert? Jetzt kostenlos anmelden. Werbung auf kultur.bz.it
Noch nicht registriert? Jetzt kostenlos anmelden. Werbung auf kultur.bz.it




Aktivieren Sie eine Erinnerung per E-Mail, indem Sie hier Ihre E-Mailadresse und den Zeitpunkt eintragen.





:
Dieser Event hat mehrere Termine. Bitte wählen Sie einen aus.