Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

Inhalt
 

Lernen – Fluch oder Verheißung?Vorträge/Tagungen

Ein erfahrungsorientierter Blick auf Prozesse der Bildung in Schule und Gesellschaft
Referierende: Hans Karl Peterlini, Univ.-Prof. Für Allgemeine Erziehungswissenschaft, Autor, Klagenfurt (A)

Die Ansprüche von Gesellschaft, Ökonomie und Politik an die Bildungsarbeit der einzelnen Menschen sind durch die Entgrenzung von Lebensläufen, Prekarisierung von Berufslaufbahnen und Globalisierung von Lebensräumen enorm gestiegen. Lernkonzepte und Bildungsangebote bewegen sich zwischen der Verheißung eines emanzipierten Lebens und eines zur Erschöpfung treibenden „Optimierungszwanges“. Auf Schule und Eltern lastet damit der Anspruch, durch gesteigerte Leistung die künftigen Generationen heranzubilden, die solchem Druck gewachsen sind und zu kompetenten Ich-AgentInnen heranwachsen.
Auf der Grundlage eines Forschungsprojektes an Südtiroler Mittelschulen wirft der Vortrag einen neuen und ungewohnten Blick auf „Lernen als Erfahrung“, das sich gerade in Irritationen, Störungen, Verunsicherungen oder aber besonderen Aha-Momenten zeigt. Der Referent präsentiert dabei Inhalte aus dem Buch „An der Seite des Lernens. Erfahrungsprotokolle aus dem Unterricht an Südtiroler Schulen – ein Forschungsbericht“.

Veranstalter:   

Bildungsausschuss, Bibliothek „Hans Glauber“, Pfarrgemeinderat, Elternrat Schulsprengel, KFS Toblach, Sozialsprengel und Jugenddienst Hochpustertal, Die Kinderfreunde Südtirol (Kitas), Bildungsausschuss Niederdorf, Gesamtkoordination BIWEP

 
 

Info

Freier Eintritt
 
 
 

erstellt von

Kapuziner Platz, 3F
39031 Bruneck
 
Tel. +39 0474 530093
 
 
 
Merkzettel    0 Neuen Event eintragen

Werbung

Network

 
 
 
 
 


Werbung

Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it




Aktivieren Sie eine Erinnerung per E-Mail, indem Sie hier Ihre E-Mailadresse und den Zeitpunkt eintragen.





:
Dieser Event hat mehrere Termine. Bitte wählen Sie einen aus.