Kultur in Südtirol - Veranstaltungskalender

Inhalt
 

Carol ReedTheater

Ein Gastspiel des Wiener Burgtheaters - von René Pollesch - Uraufführungs-Produktion
    • Mi 09.05.2018, 20:00 - 21:30 Uhr
      Kostenlose Einführung um 19.15 - Dauer: ca. 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause
    • Do 10.05.2018, 20:00 - 21:30 Uhr
      Kostenlose Einführung um 19.15 - Dauer: ca. 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause
Autor: René Pollesch
Regie: René Pollesch
Darsteller: Birgit Minichmayr, Irina Sulaver, Martin Wuttke, Tino Hillebrand, Sybille Fuchs (Souffleuse)
Bühne: Katrin Brack
Kostüme: Tabea Braun
Dramaturgie: Eva-Maria Voigtländer
Carol Reed
Marcella Ruiz Cruz / Burgtheater
Carol Reed

Es ist, was es ist: Pollesch!
Der britische Filmregisseur Carol Reed drehte unter anderem den Klassiker „Der dritte Mann“. Was das mit René Polleschs Stück zu tun hat? Wer den Autor kennt, ahnt es: Vielleicht gar nichts! Lieber sprechen die vier grandiosen Schauspieler auf der Bühne über Hitchcocks „Die 39 Stufen“ – und den McGuffin. Gemeint ist damit eine Geheimformel oder ein Versatzstück, um das sich die Handlung eines Films dreht, obwohl es selbst überhaupt keine Rolle spielt. Logischer Schluss: Auch davon handelt Polleschs Stück vielleicht nicht wirklich. Überhaupt ist das Wort „handeln“ für das Genre Diskurstheater unangebracht. Im Diskurstheater wird geredet. Und worüber? Hören Sie selbst! Manche Dinge, so Pollesch, haben im Leben nicht wirklich einen Grund. Etwa wenn man sich verliebt. Gilt dies auch für seine besondere Form von Theater? Wer weiß! Nach „Das purpurne Muttermal“ zeigt das Burgtheater zum zweiten Mal ein Stück von Pollesch in Bozen. Und wieder gilt: Hinsetzen, zuschauen, genießen, sich Fragen stellen, aber keine Antworten erwarten!

Beginn: 20.00 Uhr - Einführung: 19.15 Uhr - Dauer: ca. 1 Stunde 30 Minuten, keine Pause

Infos und Karten: www.kulturinstitut.org, Tel. 0471 313800
Karten auch bei Athesia-Ticket

Nach-Theater: Bar Parkhotel Laurin und Grifoncino Cocktail Bar

Gefördert von: Autonome Provinz Bozen, Abt. Deutsche Kultur – Stiftung Südtiroler Sparkasse
In Zusammenarbeit mit: Österreich-Südtirol-Forum, Südtiroler Theaterverband

Unterstützt von: Raiffeisenkasse Bozen

 
 
 

Bildergalerie

Carol Reed
 
 
 

Info

Südtiroler Kulturinstitut
Tel. +39 0471 313800
 
34,00 € Normalpreis von 20,00 bis 34,00 Euro
30,00 € Senioren ab 65 von 20,00 bis 30,00 Euro
10,00 € Studenten bis 26
 
Karten beim Südtiroler Kulturinstitut und bei Athesia-Ticket
 
 
 

Wegbeschreibung

Waltherhaus
Bozen, Schlernstraße 1
 
 
 

erstellt von

Schlernstraße , 1
39100 Bozen
 
Tel. +39 0471 313800
 
 
 
Merkzettel    0 Neuen Event eintragen

Werbung

Network

 
 
 
 
 


Werbung

Kategorien
Optionen



 
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it
Werbung auf kultur.bz.it




Aktivieren Sie eine Erinnerung per E-Mail, indem Sie hier Ihre E-Mailadresse und den Zeitpunkt eintragen.





:
Dieser Event hat mehrere Termine. Bitte wählen Sie einen aus.